Startseite > Linux Spiele > [Spiele Linux] BZFlag. Der Krieg der Panzer im Multiplayer auf Linux (Teil 2)

[Linux Games] BZFlag. Der Krieg der Panzer im Multiplayer auf Linux (Teil 2)

Wie versprochen, hier sind wir für alle unsere Spiel BZFlag, von denen ich in der gesprochen hatte einen Server früheren Artikel . Lassen Sie uns zunächst mit der Installation des Servers bzflag mit der üblichen apt gehen ...

# Apt-get install bzflag-Server

An diesem Punkt sind wir bereit, den Server zu starten. Dazu genügt es, von der einfachen Benutzer, geben Sie den Befehl "bzfs". Obwohl auf diese Weise der Server kann sofort verwendet werden, ist es sehr nützlich, um die Einstellung einiger Parameter, um das Spiel und die Einstellungen des Servers selbst anpassen. Ich möchte Sie daran erinnern, dass die Anforderungen an die Hardware eines Servers BZFlag zu schaffen, im Gegensatz zu den für den Kunden erforderlich ist, sind sehr mild: Sie können sicher einen Computer ohne spezielle Grafikkarten und ohne besondere Berechnung Fähigkeiten. Natürlich vor allem, wenn Sie sich entscheiden, viele Spieler hosten, ist es notwendig, eine gute Verbindung Geschwindigkeit und, wie üblich, einen niedrigen Ping haben. Diese letzteren Anforderungen müssen mit besonderer Sorgfalt eingehalten, wenn Sie sich entscheiden, den Server online und nicht nur für den internen Gebrauch in Ihrem LAN zu veröffentlichen.

  • Konfigurieren Spielmodi

Wie ich in der früheren Gelegenheit erklärt, gibt es mehrere Spielmodi. Letzteres kann selbstverständlich für den Server konfiguriert werden. Auf diese Weise können wir entscheiden, wie sie auf unserem Server zu verwenden. Um diese Einstellung zu setzen, müssen wir den Befehl "bzfs" einige Anhänge so gehen, um einen Befehl aus einer Reihe von Optionen zusammen verlieren folgen. Etwa so: "bzfs -x -y <param> -z <param> usw.".

Die Optionen für die Wahl der Art des Spiels sind die folgenden:

-cr -> Capture the Flag-Modus mit zufälligen Karte; falls eine Nummer angegeben gibt die Dichte der Gebäude auf der Karte;

-mp {count | [Rogue], [rot] [green] [blau], [lila], [Beobachter]} -> Legt die maximale Anzahl der Spieler pro Team; Sie können erraten, dass anstelle von "count" ist die maximale Anzahl der Spieler pro Team eingegeben werden, die befolgt werden müssen, ob dies ein Schelm Team und die Farben des Teams (und damit die maximale Anzahl von Teams) angeben;

-mps max-Score -> Legt die maximale Anzahl der Punkte, die jeder Spieler erreichen kann. Wer erreicht zuerst Siege und das Spiel geht zu Ende;

-MTS max-Score -> wird die maximale Punktzahl an das Team zugeschrieben. Das Team, das zuerst erreicht, gewinnt das Spiel;

-ms Aufnahmen -> Legt die maximale Anzahl der möglichen Aufnahmen kann jeder Spieler, ohne auf die Ladezeit der Waffen zu schießen;

S + num-Fahnen -> gibt die Anzahl der Super-Extra-Flags als der Standard; Zusätzlich können wir die -f oder + f, wenn wir zu begrenzen oder fügen Sie zusätzliche Flags eines bestimmten Typs einfügen möchten;

-s num-Fahnen -> Legt die maximale Anzahl von Super-Flags; Auch in diesem Fall können Sie die -f oder + f wie oben angegeben zu verwenden;

-sa -> legt fest, ob in das Spiel die Fahnen mit den Gegenmitteln zu super-Flags "schlecht" ein (die, die die Verwendung des Tanks zu beschränken);

-st Zeit -> ist die Anzahl der Sekunden, nach der zu entfernen, die Auswirkungen der schlechten-Flags;

-Zeit Frist -> wird die maximale Dauer des Spiels. Die Zeit wird in Sekunden (Frist) gemessen wird, und von der ersten Player angeschlossen ist;

-c [b] -> Grundmodus Capture-the-Flag;

-s -t -> Modus free-for-all mit superflags und Teleportation;

  • Server-Konfiguration

Bis jetzt haben wir gesehen, die Parameter zu bzfs um das Spiel zu setzen zugeordnet werden soll. Sehen wir nun einige Parameter eng mit dem Server verbunden ist, und dass sich als nützlich erweisen kann vor allem, wenn wir uns entscheiden, um den Server im Internet zu veröffentlichen:

  1. Konfigurieren Spielmodi

Wie ich in der früheren Gelegenheit erklärt, gibt es mehrere Spielmodi. Letzteres kann selbstverständlich für den Server konfiguriert werden. Auf diese Weise können wir entscheiden, wie sie auf unserem Server zu verwenden. Um diese Einstellung zu setzen, müssen wir den Befehl "bzfs" einige Anhänge so gehen, um einen Befehl aus einer Reihe von Optionen zusammen verlieren folgen. Etwa so: "bzfs -x -y <param> -z <param> usw.".

Die Optionen für die Wahl der Art des Spiels sind die folgenden:

-cr -> Capture the Flag-Modus mit zufälligen Karte; falls eine Nummer angegeben gibt die Dichte der Gebäude auf der Karte;

-mp {count | [Rogue], [rot] [green] [blau], [lila], [Beobachter]} -> Legt die maximale Anzahl der Spieler pro Team; Sie können erraten, dass anstelle von "count" ist die maximale Anzahl der Spieler pro Team eingegeben werden, die befolgt werden müssen, ob dies ein Schelm Team und die Farben des Teams (und damit auch die maximale Anzahl der Team angeben

-mps max-Score -> Legt die maximale Anzahl der Punkte, die jeder Spieler erreichen kann. Wer erreicht zuerst Siege und das Spiel geht zu Ende;

-MTS max-Score -> wird die maximale Punktzahl an das Team zugeschrieben. Das Team, das zuerst erreicht, gewinnt das Spiel;

-ms Aufnahmen -> Legt die maximale Anzahl der möglichen Aufnahmen kann jeder Spieler, ohne auf die Ladezeit der Waffen zu schießen;

S + num-Fahnen -> gibt die Anzahl der Super-Extra-Flags als der Standard; Zusätzlich können wir die -f oder + f, wenn wir zu begrenzen oder fügen Sie zusätzliche Flags eines bestimmten Typs einfügen möchten;

-s num-Fahnen -> Legt die maximale Anzahl von Super-Flags; Auch in diesem Fall können Sie die -f oder + f wie oben angegeben zu verwenden;

-sa -> legt fest, ob in das Spiel die Fahnen mit den Gegenmitteln zu super-Flags "schlecht" ein (die, die die Verwendung des Tanks zu beschränken);

-st Zeit -> ist die Anzahl der Sekunden, nach der zu entfernen, die Auswirkungen der schlechten-Flags;

-Zeit Frist -> wird die maximale Dauer des Spiels. Die Zeit wird in Sekunden (Frist) gemessen wird, und von der ersten Player angeschlossen ist;
-c [b] -> Grundmodus Capture-the-Flag;

-s -t -> Modus free-for-all mit superflags und Teleportation;

  1. Konfigurationsparameter für den Server

Bis jetzt haben wir gesehen, die Parameter zu bzfs um das Spiel zu setzen zugeordnet werden soll. Sehen wir nun einige Parameter eng mit dem Server verbunden ist, und dass sich als nützlich erweisen kann vor allem, wenn wir uns entscheiden, um den Server im Internet zu veröffentlichen:

-ban ip -> glaube nicht, dass man Worte brauchen, um zu beschreiben, was es ist : D Um mehr als eine IP einfach aufzählen, durch Komma getrennt zu verbieten: IP1, IP2, IP3, ip;

i-Schnittstelle -> legt fest, welche Netzwerkgerät der Server Pings antworten; (zB eth0.)

-lagdrop warn-Zählung -> Jagd vom Server Benutzer, die eine Verzögerung zu hohe und nachdem sie tthe Anzahl der Warnungen, um festZahl warnen zu empfangen;

-lagwarn Millisekunden -> sendet eine Benachrichtigung an den angeschlossenen Partei, die eine Verzögerung über den Parameter Millisekunden hat;

-maxidle Sekunden -> legt fest, wie viele Sekunden ein Benutzer ohne Spiel verbunden werden;

-public Beschreibung -> meldet der Server listet den Namen des Servers zugänglich zu machen;

-publicaddr Adresse [: Port] -> gibt die öffentliche Adresse des Servers und möglicherweise der Listening-Port. Wie Sie eine Adresse mit Diensten wie DynDNS oder No-IP-Adresse erhalten, zu verwenden;

Im Moment denke ich, dass diese Optionen sind mehr als ausreichend, um Ihre ersten Server. Für anderen Optionen, Sie geeignet sind, die Hilfeseiten des Servers BZFlag aus dem Terminal mit dem Befehl "man bzfs" erreicht zu verwenden.

Besondere Option ist die Einrichtung der "-a", die verwendet wird, um die Beschleunigung für Ihre Kunden zu konfigurieren. Leider kann ich Ihnen mit Sicherheit nicht, wie Sie diese Option zu konfigurieren, wie es in Abhängigkeit von der Hardware des Computers unterschiedlich. Um etwas hilfreicher Tipp, versuchen Sie, den Server ohne Optionen starten. Gerade hier, um Ihnen sagen, dass negative Werte von -a Beseitigung der Grenzen der Beschleunigung und umgekehrt positive Werte ermöglichen Beschleunigung. Wir müssen nur versuchen, um zu sehen, wie der Server ... Ich werde Ihnen zeigen, ein Beispiel für die Befehlszeile, um den Server zu starten:

Beispiel für Server-Modus Capture-the-Flag mit Flaggen an Gebäuden, max 4 Teams, max 5 Schüsse, Ziel 50 Punkte, internen Server mit dem LAN-Port 9090 mit einer Beschleunigung kongenialen beschränkt auf meinen Computer:

Bzfs $ 60 -a 70 -mp 4 5 -ms -c 50 -p 9090 -mps

Hat Ihnen dieser Artikel? Abonnieren Sie Newsletter E um über die Veröffentlichung von neuen Artikeln aktualisiert werden:


Kategorien: Linux-Spiele
  1. Noch keine Kommentare ...
  1. 16. Juni 2008 um 16:33 | # 1
  2. 16. Juni 2008 um 16:35 Uhr | # 2
  3. 16. Juni 2008 um 16:41 Uhr | # 3
  4. 15. März 2009 um 17:42 Uhr | # 4